Hergestellt in den USA

Unterstützen Sie amerikanische Arbeiter!

Wählen Sie in den USA hergestellte Stühle

Einige Anbetungsgemeinschaften wissen nicht, dass viele Anbetungsstühle in 100% im Ausland hergestellt und zum Wiederverkauf in die USA importiert werden. Da die amerikanische Wirtschaft Schwierigkeiten hat, wieder zu den Bedingungen vor der Pandemie zurückzukehren, die meisten Menschen möchten lokale Unternehmen unterstützen, die Arbeitsplätze für Amerikaner bieten.

Wenn die Mitglieder Ihrer Gemeinde diesen wichtigen Wert im Herzen tragen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie ihre Spendengelder mit Bedacht ausgeben.

Erfahren Sie mehr darüber, was wir meinen, wenn wir sagen „hergestellt in den USA.”

Bei Bertolini ist es unsere #1-Priorität, dass die Amerikaner arbeiten, damit sie ihre Familien ernähren können. Wir sind bestrebt, die lokale Wirtschaft zu unterstützen, in der wir Geschäfte tätigen und in den USA hergestellte Materialien verwenden. Das heißt, wir unterstützen auch die Amerikaner, die in unseren Zulieferfabriken arbeiten.

Dies ist unser Hauptaugenmerk und das Herzstück unserer Mission. Aber es hat seinen Preis. Hier ist der Grund.

In den USA hergestellte Stühle können bis zu 60% mehr kosten, aber dafür gibt es einen guten Grund. Hersteller zahlen bis zu 50% mehr, um Stühle in Amerika herzustellen statt fremder Länder.

In den USA hergestellte Stühle kosten zwar etwas mehr, aber der Preis lohnt sich.

Wir werden es hier für Sie aufschlüsseln.*

Vergleichen Sie die Kosten

Der Grund, warum im Ausland hergestellte Stühle weniger kosten als maßgefertigte Bertolini-Stühle, ist ihre billige Arbeitskraft, also die Menschen.

Insgesamt betragen die Arbeitskosten von Bertolini (mit Zusatzleistungen) mehr als 8x pro Stunde, was eine typische Fabrik in einem fremden Land derzeit ihren Mitarbeitern bezahlt.

Wir zahlen unseren amerikanischen Mitarbeitern einen existenzsichernden Lohn und bieten Sozialleistungen. Das ist uns wichtig!

Wir schaffen amerikanische Jobs
Wir stehen hinter unserer Garantie
Wert für Ihre Investition
Dem Umweltschutz verpflichtet

Darüber hinaus verwenden Bertolini Custom Chairs alle In den USA ansässige Lieferanten, denken Sie daran, dass jeder dieser Lieferanten auch Hunderte von amerikanischen Arbeitern unterstützt, was bedeutet, dass unsere Materialien unweigerlich mehr kosten werden. Tatsächlich kostet unser Stoff 50% mehr als Stoff aus Übersee.

Wir unterstützen stolz eine der letzten verbleibenden Stofffabriken in den USA, Absecon Mühlen in New-Jersey. Zufällig produzieren sie auch eine unserer beliebtesten Polsteroptionen. Finden Sie heraus, warum Gemeinden Wählen Sie Sherpa- und Shire-Polsterungen.

Starker US-Stahl
Holz aus der Region
Hochwertiger amerikanischer Kunststoff
Haltbarer amerikanischer Schaum
Benutzerdefinierter amerikanischer Stoff
Pulverbeschichtungen

Bertolini Quick-Ship-Produkte

Die meisten Menschen würden es vorziehen, Produkte zu kaufen, die in den USA hergestellt wurden, aber in Wirklichkeit können sich dieselben Menschen das nicht leisten. Wir bei Bertolini möchten sicherstellen, dass alle unsere potenziellen Kunden die Möglichkeit haben, a sicherer, attraktiver, hochwertiger Stuhl, der in ihre Budgetbeschränkungen passt.

Wir bieten die Grundlagen und Millenia Quick-Ship-Stühle mit Kissen, die von einem renommierten ausländischen Hersteller importiert werden. Mit Ausnahme der vormontierten Kissen sind diese Stühle vollständig mit US-Komponenten hergestellt und in unserem Werk in den USA in Tennessee montiert und qualitätsgeprüft.

Unterstützen Sie amerikanische Arbeiter

Wir freuen uns, sagen zu können, dass sogar unsere Produkte mit einigen importierten Materialien in den USA hergestellt werden, um die Arbeit der amerikanischen Mitarbeiter zu unterstützen.

*Die Material- und Arbeitskosten können im Laufe der Zeit schwanken. Daher handelt es sich bei diesen Zahlen um Schätzungen. “