So veranstalten Sie eine erfolgreiche Spendenaktion

Ein Leitfaden, der Ihnen hilft, erfolgreich Spenden zu sammeln, damit Sie Ihre Kirche mit neuen, hochwertigen Stühlen ausstatten können

Abschnitt 1

Wonach schauen

Sektion 2

Wo soll man anfangen

Sektion 3

Ihr „Fundraising-Warum“

Sektion 4

Wege zur Mittelbeschaffung

Abschnitt 5

Finden Sie Ihr Fundraising-Team

Abschnitt 6

Spendenaktionen mit starkem ROI

Abschnitt 7

Berechnen Sie Ihren Bedarf

Sektion 8

Spendenflyer

Was Sie in diesem Blog lernen werden:

  • So kommen Sie an das nötige Geld, um neue Stühle für Ihre Kirche zu kaufen
  • Wo Sie in Ihrem Fundraising-Prozess beginnen sollten
  • So bestimmen Sie Ihr „Fundraising Why“
  • Verschiedene Möglichkeiten, Geld zu sammeln
  • Wie man das beste Fundraising-Team zusammenstellt
  • Wie man eine Spendenaktion mit starkem Return on Investment durchführt
  • So berechnen Sie Ihren Bedarf, bevor Sie mit der Planung beginnen
  • Eine kostenlose Vorlage für Spenden-Flyer

Holen Sie sich einen vollständigen Leitfaden, der Ihnen hilft, erfolgreich Spenden zu sammeln, damit Sie Ihre Kirche mit neuen, hochwertigen Stühlen ausstatten können.

Laden Sie unseren vollständigen Fundraising-Leitfaden herunter, um mit der Planung Ihrer kirchlichen Spendenaktion zu beginnen.


Seit mehr als 60 Jahren arbeitet Bertolini mit Kirchen und religiösen Gruppen zusammen, um ihre Gebäude mit den besten Stühlen auszustatten. Wir wissen, dass es teuer sein kann, Mitgliedern einen komfortablen und funktionalen Ort für die Anbetung zur Verfügung zu stellen. Aber eine unglückliche Tatsache des Lebens ist, dass Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.

Obwohl es wahr ist, dass es einige billige Gottesdienststühle gibt, sollten Sie wissen, dass es versteckte Kosten gibt, wenn Sie sich entscheiden, ein paar Dollar für Stühle zu sparen. Billige, schlecht gebaute, im Ausland hergestellte Kirchenstühle bringen keine starke Rendite. Sie beginnen kurz nach dem Kauf auseinanderzufallen und müssen repariert und sogar ersetzt werden. Auch beim Sitzen sind sie unbequem.

Wir glauben, dass Ihre Mitglieder die besten Stühle auf dem Markt verdienen. Wenn Ihr Budget nicht ausreicht, um die gewünschten Stühle zu kaufen, ist es möglich, die erforderlichen Mittel aufzubringen.

Fundraising ist einer der wichtigsten, aber auch einer der herausforderndsten Aspekte der Kirchenführung. Aus diesem Grund haben wir einen ultimativen Fundraising-Leitfaden zusammengestellt, um Sie zu unterstützen. Diese Tipps können Sie auf den richtigen Weg bringen.

Abschnitt 1:

Worauf Sie bei Stühlen achten sollten

Woher wissen Sie, dass Sie die besten Stühle für Ihr Geld kaufen?

Es stimmt, dass die meisten Kirchenstühle von außen gleich aussehen. Dies kann es schwierig machen, sicherzustellen, dass Sie das Beste für Ihr Geld bekommen. Allerdings kann man einen Stuhl nicht nach seinem Bezug beurteilen! Worauf es ankommt, ist der Inhalt des Stuhls, und das unterscheidet die guten Stühle von den schlechten.

Nachdem Sie diesen Abschnitt gelesen haben, wissen Sie genau, welche Fragen Sie stellen müssen und worauf Sie beim Kauf Ihrer Stühle achten müssen. Wir möchten, dass Sie sich in Ihrer Investition sicher fühlen.

So wählen Sie das richtige Stuhlgestell aus

Stahlgestelle gehören zu den haltbarsten Arten von Stuhlgestellen. Sie gehören auch zu den günstigsten und bieten die beste Speicherkapazität.

Suchen Sie nach einem pulverbeschichteten Stahlrahmen, um sicherzustellen, dass die Farbe nicht abplatzt oder abreibt. Sie können auch nach Rahmen suchen, die eine Stapelstange enthalten, um Schäden an den Kissen im Laufe der Zeit zu minimieren.

Warum Sitze und Rückenlehnen wichtig sind

Sie sollten wissen, was sich unter dem Stoff und Schaumstoff eines Stuhls befindet. Die gängigsten Sitze und Rückenlehnen bestehen aus Holz oder Kunststoff. Stühle mit Holzsitzen und -lehnen sind am billigsten, aber auch am unbequemsten und am schwersten zu heben.

Sitze und Rückenlehnen aus Kunststoff sind teurer, haben aber viele Vorteile. Kunststoffsitze sind bequemer und atmen besser. Kunststoff ist so langlebig wie Holz und hat die gleiche Stapelkapazität, ist aber leichter, einfacher zu reparieren (ohne herausfallende Schrauben) und viel bequemer.

Apropos Komfort, vielleicht möchten Sie nach einem Stuhl mit Flex-Back-Option suchen.

Was Sie über Schaum wissen sollten

Die Art des Schaums, den Sie wählen, ist wirklich wichtig, da sich das Komfortniveau im Laufe der Zeit ändern kann. Billigschaum kann kaputt gehen.

Sie erhalten mehr Konsistenz, wenn Sie sich für einen Hersteller entscheiden, der seinen eigenen Schaum herstellt, und es wird ohne Zwischenhändler billiger.

Geschlossenzelliger oder MDI-Schaum ist bequemer, langlebiger und umweltfreundlicher. Die Lebensdauer des Schaums ist länger und er nimmt weniger auf, was sich hervorragend für die Hygiene und die Entfernung von Flecken eignet. Offenzelliger oder TDI-Schaum ist billiger, aber er zerfällt schneller und ist weniger komfortabel.

Wir empfehlen Ihnen, nach einem Stuhl aus Polyethylen-MDI-Schaum zu suchen. Ein Plastiksitz mit Dual-Density-Schaum ist am bequemsten.

Warum Fußabdruck wichtig ist

Fragen Sie unbedingt nach der Grundfläche von Stapelstühlen für Aufbewahrungszwecke. Sie sollten nach Stühlen suchen, die 8 oder mehr hoch stapelbar sind, und Stühle wählen, die so konzipiert sind, dass sie vertikal gestapelt werden können. Fragen Sie vor dem Kauf, wie viele Quadratmeter ein Stapel Stühle einnehmen wird. Fragen Sie auch, wie weit der Stapel aus der Wand herauskriecht.

Das folgende Rendering zeigt, was wir meinen, wenn wir von Footprint sprechen. Obwohl Stapelstühle vergleichbar erscheinen mögen, können sie nach dem Stapeln eine größere Grundfläche haben als andere Stühle, was bedeutet, dass sie mehr Stauraum beanspruchen.

Warum halten wir Bertolini-Stühle für die besten? Wir freuen uns, dass Sie gefragt haben!

Bertolini-Kirchenstühle werden in den USA aus dem hochwertigsten auf dem Markt erhältlichen Dual-Density-Schaumstoff hergestellt. Deshalb sind sie die bequemsten und langlebigsten Stühle, die Sie kaufen können.

Bertolinis Dual-Density-Roam-Sitze

Wenn ein Schaumstoffsitz zu weich ist, sinkt eine Person nach längerem Sitzen schließlich durch den Schaumstoff ein. Der Sitz wird sich plötzlich hart anfühlen, weil Sie auf der Sitzfläche sitzen. Dies wird als Bodenbildung bezeichnet. Ist der Schaumstoff jedoch zu steif, fühlt er sich sofort unbequem an und macht langes Sitzen unbequem.

Daher möchten Sie einen Schaumsitz, der weder zu weich noch zu steif ist.

Bertolini-Sitze mit doppelter Dichte umfassen zwei Schaumstoffpolster, ein weiches Polster auf einem festen (oder dichten) Polster, so dass es sich weich anfühlt und gleichzeitig fest genug ist, um ein Durchschlagen zu vermeiden. Das macht das Sitzen in einem Bertolini-Kirchenstuhl für jede Zeit angenehm.

Stuhlabmessungen

Sektion 2:

Wo soll man anfangen

5 Tipps für den Einstieg

Wenn es um Fundraising geht, ist es ein häufiger Fehltritt für Organisationen, sich einfach in die Planung einer Veranstaltung zu stürzen, ohne vorher herauszufinden, welche Art von Fundraiser am besten zu ihren Bedürfnissen passt oder ob sie überhaupt eine Fundraiser durchführen müssen.

Bevor Sie wertvolle Zeit und Ressourcen mit der Planung einer großen Veranstaltung verschwenden, nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Ziele zu besprechen und sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Stellen Sie sich zunächst diese fünf Fragen.

1: Wie viel müssen Sie aufbringen?

Sobald Sie die gewünschten Stühle bestimmt haben, müssen Sie die Anzahl der Stühle schätzen, die Sie bestellen müssen. Kaufen Sie nur Stühle für den Andachtsbereich oder benötigen Sie Stühle für andere Räume in der gesamten Einrichtung? Wenn Sie eine ungefähre Vorstellung von der Quadratmeterzahl und dem Verwendungszweck der Stühle haben, sollte Ihnen ein guter Vertriebsmitarbeiter bei der Schätzung der Bestellmenge behilflich sein können.

Sobald Sie diese Informationen haben, kennen Sie Ihr erforderliches Budget und können damit bestimmen, wie viel zusätzliches Geld Sie benötigen.

2: Welche Art von Spendenaktion sollten Sie durchführen?

Es gibt viele Wege, um erfolgreich Spenden zu sammeln, aber welcher ist der beste Weg für Ihre Kirche und Ihr spezielles Spendenziel? Manchmal ist es einfach nur ein Spendenaufruf während eines Gottesdienstes und manchmal ist eine Großveranstaltung der beste Weg.

Fundraising-Ideen finden Sie unter Sektion 4.

3: Wer sollte beteiligt sein?

Wenn Sie eine Veranstaltung veranstalten, ist es wichtig, dass Ihr Team bereit ist, bevor Sie mit der Planung beginnen. Beginnen Sie mit der Auswahl eines Leiters oder Ausschussvorsitzenden. Die richtigen Leute für die Planung der Veranstaltung zu finden, ist entscheidend für den Erfolg.

Wie findet man die richtige Gruppe? Entdecken Sie Merkmale, auf die Sie achten sollten Abschnitt 5.

4: Wie sollten Sie mit der Planung beginnen?

Nehmen Sie sich Zeit für die Planung, bevor Sie ein Datum auswählen und die Spendenaktion ankündigen. Das mag offensichtlich klingen, aber Sie wären überrascht, wie viele Kirchen einfach ankündigen, dass sie eine Spendenaktion veranstalten, bevor die Details feststehen. Es ist wichtig zu wissen, wie viel Sie aufbringen müssen, und zu bestimmen, welche Art von Spendenaktion am besten geeignet ist.

5: Was ist der wichtigste Teil des Fundraising?

Die goldene Regel des Fundraising lautet: Scheuen Sie sich nicht zu fragen! Das klingt einfach, kann aber für manche Menschen überraschend schwierig sein. Der Grund, warum es die Goldene Regel ist, ist, dass der Hauptgrund, warum Menschen nicht für eine bestimmte Sache oder Organisation spenden, nicht darin besteht, dass sie es sich nicht leisten können, zu spenden, sondern weil niemand sie überhaupt dazu auffordert, zu spenden. Sobald Sie fragen, werden Sie wahrscheinlich von der Großzügigkeit der Menschen, die Sie kennen, überrascht sein.

Manchmal reicht ein Flyer aus

Vielleicht werden Sie nach der Lektüre dieses E-Books entscheiden, dass Sie noch nicht bereit sind, eine umfassende Fundraising-Veranstaltung zu starten. Möglicherweise benötigen Sie jedoch noch Geld für so etwas wie neue Stühle, um Ihre Kirche auszustatten. Das ist okay. Einfach ist manchmal besser.

Einen Muster-Spendenflyer finden Sie in Sektion 8. Sie können dies als Vorlage verwenden, um Ihren eigenen Flyer zu erstellen, oder die Seite ausdrucken und Kopien anfertigen, um sie während der Sonntagsgottesdienste zu verteilen.

Sektion 3:

Kennen Sie Ihr „Fundraising-Warum“

Wissen Sie, warum Sie eine Spendenaktion durchführen?

Haben Sie ein bestimmtes Ziel für jede Spendenaktion

Die erfolgreichsten Spendensammler haben ein bestimmtes Ziel oder eine Vision vor Augen. Einfach mehr Geld zu brauchen, um Ihre Gemeinde wachsen zu lassen, ist nicht spezifisch genug. Wenn Sie zum Beispiel Geld sammeln müssen, um Stühle für Ihre Kirche zu kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie dies klar kommunizieren. Das Ziel spielt keine Rolle, wenn es den Mitgliedern effektiv kommuniziert wird. Es ist besonders wichtig, ihnen zu sagen, wie die Spendenaktion ihnen zugute kommt. Welchen Nutzen bringt ihnen der Kauf neuer Stühle?

Das bedeutet auch, dass Sie keine Spenden sammeln sollten, wenn sie nicht benötigt werden. Die Leute mögen es nicht, mit Spendenaktionen bombardiert zu werden, also veranstalten Sie keine, wenn es keinen Grund gibt.

Sobald Sie Ihr „Warum“ haben, werden die anderen Aspekte der Mittelbeschaffung wahrscheinlich in Kraft treten.

Kirchen sammeln aus vielen verschiedenen Gründen Spenden, zusätzlich zum Kauf neuer Möbel und unterstützender Infrastruktur. Hier sind nur einige.

Häufige Gründe für kirchliche Spendenaktionen

Ausbildung:

  • Kirchliches Lager
  • Bibelschule
  • Sonntagsschule
  • Frauengruppen
  • Jugendgruppen
  • Kindergruppen
  • Schuluniformen
  • Jugend-/Erwachsenenkonferenzen

Community Outreach:

  • Missionarsarbeit
  • Speisekammern
  • Damen und Gesellschaften
  • Obdachlosenheime
  • Relais fürs Leben

Mitgliedschaftsdienste:

  • Mitglied Krankenkasse
  • FREUDE Kreise
  • Materialien für die Sonntagsschule
  • Neues Gebäude
  • Neue Kirchenbänke oder Stühle
  • Platzanweiser
  • Genesung von Sucht

Sektion 4:

Verschiedene Wege zur Mittelbeschaffung

Welche Art von Spendenaktion passt?

Je nachdem, wie viel Sie für den Kauf Ihrer neuen Stühle aufbringen müssen, sind möglicherweise verschiedene Arten von Spendenaktionen am besten geeignet.

Da Kirchen gemeinschaftsbasierte Organisationen sind, befinden sie sich in einer einzigartigen Position. Es gibt ein großes Potenzial für erfolgreiches Fundraising, wenn Sie ein bestimmtes Ziel haben und bestimmen können, welche Art von Fundraiser Ihnen helfen wird, dieses Ziel zu erreichen.

Auch wenn viele Menschen beim Begriff Fundraising an Großveranstaltungen oder Kuchenverkäufe denken, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Geld zu sammeln. Hier sind ein paar verschiedene Arten von Spendenaktionen, die für Sie und Ihre Kirche funktionieren könnten.

Die 500-Dollar-Schubkarre

Eine große Schubkarre kann mindestens 50.000 Cent aufnehmen, was $500 entspricht. Stellen Sie eine Schubkarre in Ihr Gottesdienstzentrum und laden Sie die Mitglieder ein, ein paar Cent zu spenden.

Cupcake-Bar

Lassen Sie Freiwillige eine Auswahl ungefrorener Cupcakes backen, die Sie verkaufen können, und laden Sie dann die Leute ein, sie als lustige Aktivität zu dekorieren. Dies ist eine großartige Art von Veranstaltung, die nach einem Gottesdienst abgehalten werden kann. Sie können auch Kaffee und Tee verkaufen!

Welternährungstag

Laden Sie Mitglieder aus verschiedenen Kulturen ein, ihre traditionelle Küche für die Gemeinde zum Probieren zuzubereiten, und berechnen Sie dann Eintrittskarten für die Veranstaltung oder pro Teller.

Talentwettbewerb

Verkaufen Sie Tickets für eine Show, die von der Jugendgruppe Ihrer Gemeinde oder den Kinderklassen veranstaltet wird. Die Leute lieben es, Kinder auftreten zu sehen!

Kinderbetreuungsdienste

Das Anbieten von Kinderbetreuung mit Hilfe von Freiwilligen kann Paaren, die eine Verabredungsnacht benötigen, einen großartigen Service bieten und einen soliden Gewinn für Sie erzielen.

Spaziergang

Erheben Sie eine Teilnahmegebühr für Mitglieder, um an einem Cakewalk teilzunehmen, bei dem Freiwillige herumlaufen und jeden Kuchen probieren und dann für einen Gewinner stimmen.

Lebkuchenhaus-Auktion

Lassen Sie Freiwillige einen Abend lang Lebkuchenhäuser basteln, die nach dem nächsten Gottesdienst versteigert werden.

Weihnachtsgeschenkverpackung

Erheben Sie eine kleine Gebühr für Freiwillige, um Geschenke für die Menschen in der Versammlung um die Feiertage herum einzupacken.

Quiz Nacht

Berechnen Sie den Eintritt und wählen Sie ein Thema aus, z. B. einen Feiertag oder eine Veranstaltung zum „Kennenlernen Ihrer biblischen Geschichten“.

Autowäsche

Sammeln Sie Freiwillige und Material und erheben Sie eine kleine Gebühr für die Gemeinde- und Gemeindemitglieder, um ihre Autos reinigen zu lassen.

Basar

Finden Sie ein paar Freiwillige und veranstalten Sie Ihren eigenen Basar oder Markt für den Verkauf verschiedener Artikel. Berechnen Sie für jeden Stand eine Gebühr oder lassen Sie einen Prozentsatz ihres Gewinns an die Kirche spenden.

Mitgliederauktion

Veranstalten Sie eine Auktion, bei der Freiwillige aus Ihrer Kirche ihre Fähigkeiten und Talente mit anderen teilen können. Sie können Dinge wie eine hausgemachte Mahlzeit, eine Familienfotosession, Gartenarbeit und Stricken versteigern. Werde kreativ!

Blumenverkauf

Verkaufen Sie Blumen an besonderen Feiertagen wie Weihnachten, Valentinstag, Ostern, Muttertag usw.

5 km Laufen/Gehen

Veranstalten Sie ein 5k für die Läufer/Walker in der Gemeinde mit einer festgelegten Gebühr für jeden Läufer und der Möglichkeit, Spenden zur Unterstützung von Teams und einzelnen Teilnehmern zu sammeln.

Golfturnier

Sprechen Sie mit einem lokalen County Club oder Golfplatz, um zu sehen, ob Sie ein lustiges Turnier organisieren können, bei dem ein Teil der Startgebühr an Ihre Kirche geht.

Stille Auktion

Eine stille Auktion kann dazu beitragen, den Ticketverkauf für eine Veranstaltung zu steigern oder Teil eines einfachen Essens wie eines After-Service-Mittagessens zu sein.

Verlosen

Sammeln Sie Sachspenden und bestimmen Sie, wie viel Sie für jedes Ticket verlangen, indem Sie entscheiden, wie viel Sie aufbringen müssen, und diesen Betrag durch die Anzahl der gespendeten Artikel teilen.

Überprüfen Sie die staatlichen Gesetze in Bezug auf Verlosungen, um sicherzustellen, dass Ihnen keine Steuern oder Gebühren in Rechnung gestellt werden. Eine Tombola ist für Ihre Gemeinde möglicherweise keine gute Idee, wenn der Steueraufwand den Gewinn aus der Tombola zunichte machen würde.

Katalog oder Homeparty

Es gibt viele Kataloge und Unternehmen zur Auswahl, bei denen Menschen Artikel kaufen können und ein Teil ihrer Gesamtbestellung der Kirche zugute kommt. Schauen Sie sich beliebte Unternehmen wie Scentsy, doTERRA und Pampered Chef an.

Abschnitt 5:

Finden Sie Ihr Fundraising-Team

Wählen Sie Ihr Team

Der Schlüssel zum erfolgreichen Fundraising ist ein großartiges Team und eine starke Führungskraft

Die Einstellung einer engagierten Gruppe von Personen ist der beste Weg, um den Erfolg der Mittelbeschaffung sicherzustellen, aber es ist wichtig, einen großartigen Leiter an der Stelle zu haben, um das Projekt auf Kurs zu halten. Dies erfordert jemanden mit den Fähigkeiten, der Verfügbarkeit und dem Engagement, um die Arbeit zu erledigen.

Gibt es jemanden in Ihrer Gemeinde, der oft die Führung übernimmt und der nach einer Möglichkeit sucht, sich stärker einzubringen? Diese Person könnte der Anführer sein, den Sie suchen!

Hier sind einige Merkmale, auf die Sie bei der Suche nach Ihrem Fundraising-Teamleiter achten sollten.

  • Organisiert und entschlossen
  • Hilft unaufgefordert
  • Nimmt aktiv an Diskussionsgruppen, Kursen und Veranstaltungen teil
  • Kommuniziert effektiv
  • Sozial und engagiert (eine „People Person“)
  • Flexibel und einfach zu verarbeiten
  • Vermeidet Drama und Klatsch

Worauf muss man beim #1-Merkmal achten? (Denken Sie an die goldene Regel!)

Stellen Sie sicher, dass Ihr Fundraising-Leiter die Art von Person ist, die keine Angst hat, um das zu bitten, was sie braucht.

Menschen, die großartige Teammitglieder abgeben könnten

Sobald Sie Ihren Teamleiter haben, kann diese Person Ihnen helfen, ein Komitee einzurichten. Suchen Sie nach Menschen, die ähnliche Eigenschaften wie Ihr Vorgesetzter haben. Suchen Sie auch nach Personen mit spezifischen Erfahrungen und Fähigkeiten, die Sie benötigen, um Ihre Veranstaltung zum Erfolg zu führen.

Potenzielle Freiwillige

Finden Sie mit einem Komitee heraus, wer sonst noch in Ihrer Versammlung beteiligt sein sollte. Wenn Sie beispielsweise Geld für ein Bibellager einer Jugendgruppe sammeln, sollten Sie erwägen, dass Mitglieder der Jugendgruppe aktiv daran teilnehmen. Wenn Menschen direkt mit den Menschen kommunizieren, die von der Spendenaktion profitieren, werden sie eher spenden.

Abschnitt 6:

Fundraising mit starkem ROI

5 Schritte zum Erreichen Ihrer Fundraising-Ziele

Eine Spendenaktion muss rentabel sein, sonst verschwenden Sie Ihre Zeit und die Zeit aller Beteiligten. Also, wie veranstaltet man eine Veranstaltung mit einem starken Return on Investment?

Befolgen Sie diese Schritte, bevor Sie mit der Planung Ihrer Veranstaltung beginnen, um sicherzustellen, dass Ihre endgültigen Gewinne Ihre Anfangsinvestition übersteigen. Dies funktioniert für jede Art von Spendenaktion, von einem einfachen Kuchenverkauf bis hin zu einer großen Gala.

Schritt 1: Bestätigen Sie den 501C3-Status

Wenn Ihre Kirche eine registrierte 501C3-gemeinnützige Organisation ist, sollte Ihnen der Großhandelspreis von jedem Verkäufer in Rechnung gestellt werden und Sie müssen keine Steuern zahlen. Wenn Sie noch nicht registriert sind, pausieren Sie den Fundraising-Prozess, bis dies erfolgt ist.

Schritt 2: Erstellen Sie ein Budget

Listen Sie jeden Artikel, den Sie kaufen müssen, mit einem geschätzten Preis auf. Denken Sie an die kleinen Dinge wie das Drucken von Veranstaltungstickets und das Anbieten von Mineralwasser für Freiwillige. Zählen Sie die geschätzten Gesamtkosten zusammen.

Schritt 3: Kauf von Waren und Dienstleistungen

Es ist Zeit, auf Anbieter zuzugehen! Als 501C3 sollte Ihnen der Großhandelspreis für alles und keine Steuern berechnet werden. Und denken Sie an die goldene Regel! Bitten Sie um einen Prozentsatz, der vom Verkäufer gespendet werden soll, oder laden Sie ihn ein, ein Sponsor zu werden.

Schritt 4: Bestimmen Sie den zu erhöhenden Betrag

Finden Sie heraus, wie viel Geld Sie aufbringen müssen, um Ihr Ziel zu erreichen, nachdem Sie die Kosten für Produkte und Dienstleistungen abgezogen haben.

Schritt 5: Eintrittskosten festlegen

Wenn Sie wissen, wie viel Sie sammeln müssen, um Ihr Ziel zu erreichen, können Sie besser bestimmen, wie viel Sie für Eintritts- oder Veranstaltungstickets verlangen. Schätzen Sie, wie viele Personen Ihrer Meinung nach teilnehmen werden, und multiplizieren Sie diese mit den Kosten pro Ticket.

Bei kleinen Spendenaktionen wie einem Kuchenverkauf können Sie bestimmen, wie viele Artikel Sie verkaufen und wie viel Sie für jeden Artikel verlangen müssen.

Schritt 6: Identifizieren Sie zusätzliche Einnahmeoptionen

Es ist wahrscheinlich, dass Sie die benötigte Gesamtsumme nicht allein durch Ticketverkäufe aufbringen können. Wenn die Eintrittskosten zu hoch sind, kann dies die Teilnahme einschränken. Suchen Sie nach anderen Möglichkeiten, Geld zu verdienen, wie z. B. eine Verlosung, eine stille Auktion, eine Live-Auktion, eine Bar oder was auch immer für Ihre Mitglieder funktioniert.

Werde kreativ! Bei einigen Veranstaltungen können Sie zusätzliches Geld mit Dingen wie Karnevalsfahrten, Ballontieren und Kinderschminken sammeln.

Abschnitt 7:

Berechnen Sie Ihren Bedarf

Wie viel Geld muss Ihre Veranstaltung aufbringen?

Verwenden Sie diese Formel, um Anwesenheitsziele, Ticketpreise und mehr zu bestimmen.

Anhand dieser Berechnungen können Sie feststellen, ob Ihre Fundraising-Strategie erfolgreich sein kann. Möglicherweise müssen Sie zum Reißbrett zurückkehren, aber es ist besser, dies zu tun, bevor Sie anfangen, Zeit und Geld in eine Veranstaltung zu investieren, die Ihre Ziele nicht erreichen wird.

x
=
+
=
/
=

Der Ticketpreis erscheint Ihnen zu hoch?

x
=
=

Sobald Sie wissen, wie viel Sie außerhalb des Ticketverkaufs aufbringen müssen, können Sie mit der Preisgestaltung für andere Artikel wie Getränke beginnen und herausfinden, wie viele Spenden Sie für Tombolas, Auktionen usw. sammeln müssen.

Sektion 8:

Spendenflyer

Es ist Zeit für neue Stühle! Wir helfen Ihnen, das Geld aufzubringen.

Wir sind der Meinung, dass Ihre Mitglieder es verdienen, die bequemsten und hochwertigsten Stühle zu haben. Solche, die jahrelang halten und gleichzeitig einfach einzurichten und zu lagern sind. Wir wissen auch, dass die Ausstattung Ihrer Gemeinde mit hochwertigen Stühlen eine erhebliche Investition erfordert.

Verwenden Sie diesen Flyer als Vorlage für die Erstellung Ihres eigenen Fundraising-Flyers oder drucken Sie diesen Flyer aus, fertigen Sie Kopien an und verteilen Sie ihn an Ihre Mitglieder.

Viel Erfolg bei Ihren Fundraising-Zielen!

Benötigen Sie einen Spendenflyer?

Drucken Sie diesen Flyer aus und verteilen Sie ihn an Ihre Mitglieder.

Bertolini stellt die besten Stühle der Branche her!

  • Hergestellt in den USA
  • Gebaut mit hochwertigen Materialien
  • Entwickelt, um extremen Komfort zu bieten
  • Einfach zu transportieren, zu stapeln und zu lagern
  • Garantierte Qualität mit 15 Jahren Garantie