Hergestellt in Nordamerika

„Hergestellt in den USA“ vs. „Hergestellt in den USA“

Verstehe, warum diese beiden Aussagen unterschiedlich sein können

Viele Hersteller von Kirchenstühlen werden Ihnen sagen, dass ihre Stühle in den USA hergestellt werden. Leider kann dieser Ausdruck für Kunden irreführend sein.

Obwohl „Made in the USA“ bedeutet, dass das Endprodukt in den Vereinigten Staaten hergestellt wird, werden Teile des Stuhls, wie das Gestell und die Polsterung, wahrscheinlich im Ausland hergestellt.

Noch irreführender ist die Aussage: „Unsere Stühle werden in Amerika hergestellt.“ Bei mehreren bekannten Kirchenstuhlmarken bedeutet dies tatsächlich, dass ihre Stühle südlich der Grenze hergestellt werden. Offensichtlich schafft dies keine Arbeitsplätze für amerikanische Arbeiter.

Hergestellt in den USA

Bertolini Custom Chairs werden in den USA hergestellt. Das bedeutet, dass unsere Stühle von Grund auf in den Vereinigten Staaten von Amerika von amerikanischen Arbeitern gebaut werden.

Bei Bertolini Custom Chairs werden nicht nur die Stühle in den USA hergestellt, wir verwenden auch Materialien, die in den USA hergestellt werden ausschließlich von in den USA ansässigen Lieferanten hergestellt. Wir fühlen uns privilegiert, mit einigen der besten Lieferanten zusammenzuarbeiten, damit wir garantieren können, dass die besten Materialien in jeden Stuhl fließen. Dies ermöglicht es uns, unsere Qualitätsstandards hoch zu halten und dazu beizutragen, dass die Amerikaner arbeiten.

Bertolini bietet einige weniger teure Schnellversandstühle mit einigen Teilen an, die im Ausland hergestellt werden. Mehr als 90% unserer Lieferungen stammen jedoch von in den USA ansässigen Lieferanten, und die Stühle werden immer noch von amerikanischen Arbeitern hergestellt. Wir sind stolz darauf, sagen zu können, dass sogar die Stühle mit einigen importierten Materialien dazu beitragen, die amerikanische Wirtschaft zu unterstützen.

USA-Lieferanten  

Warum es wichtig ist

Amerikanischer Stolz

Wenn Sie bei einem Unternehmen einkaufen, das in den USA produziert, unterstützen Sie amerikanische Arbeiter, ernähren amerikanische Familien und tragen zur amerikanischen Wirtschaft bei.

Preis

Im Ausland hergestellte Stühle kosten derzeit möglicherweise weniger als in den USA hergestellte Stühle. Die internationale Politik kann jedoch ein Faktor sein. Zölle können beispielsweise jederzeit zu einer Preiserhöhung führen und Preise können schwanken. Und die Frachtkosten können ebenfalls entmutigend sein. Tatsächlich erhöhen Hersteller in Übersee aufgrund steigender Frachtkosten weiterhin die Preise.

Qualitätskontrolle

Wenn ein Hersteller jedes Teil des Stuhls baut, kann das Unternehmen mehr Qualitätssicherungstests durchführen. Aus diesem Grund haben in den USA hergestellte Stühle oft eine starke Garantie.

Lieferzeiten

In den USA hergestellte Kirchenstühle haben eine durchschnittliche Standardlieferzeit von 8 Wochen. Im Ausland hergestellte Stühle haben oft eine durchschnittliche Lieferzeit von 12 bis 16 Wochen. Diese Vorlaufzeit kann je nach Jahreszeit und anderen internationalen Herausforderungen sogar noch länger werden.*

*Dies ist eine Schätzung, da die Lieferzeiten schwanken können. Die aktuellen Lieferzeiten erfahren Sie von Ihrem Vertriebsmitarbeiter.